Am 18. September empfing der Botschafter Levan Izoria die Abgeordneten des deutschen Bundestages – CDU/CSU Fraktion – zu einer Gesprächsrunde. An dem Gespräch waren folgende Parlamentarier beteiligt: Axel Fischer, Josef Rief, Eberhard Gienger, Norbert Barthle, Kerstin Radomski, Ingo Wellenreuther, Alois Karl.Bei dem Gespräch thematisierte der Botschafter die außenpolitische Prioritäten von Georgien, Schritte auf dem Weg der europäischen und euro-atlantischen Integration des Landes und zukünftige Zielsetzungen. Sicherheitspolitische Herausforderungen und die Lage in den besetzten Gebieten Georgiens war ein weiteres Thema der Unterhaltung. Der Botschafter berichtete ebenfalls über die aggressive und destruktive Politik Russlands gegenüber Georgien. Im Mittelpunkt des Interesses standen auch die anstehenden Parlamentswahlen und politische Prozesse bezüglich der Änderungen des Wahlsystems.Die Seiten einigten sich den Austausch zu den aktuellen Entwicklungen in Georgien auch weiter fortzusetzen.